Päiperléck - Eine Familiengeschichte

Das Unternehmen Päiperléck wurde 2009 von Robert Hein gegründet.

Seine Geschichte reicht jedoch bis in die 80er Jahre zurück, als Herr Robert Hein, Gründer, Hotelier und leidenschaftlicher Gastronom, 1982 beschloss, das Hotel “Le Chat Botté” in Berdorf zu eröffnen, das im Laufe seiner Geschichte seine Nutzung verändert hat und 1993 in ein Betreutes Wohnen mit Genehmigung des Ministeriums umgewandelt wurde.

Päiperléck, ein luxemburgisches Familienunternehmen
Päiperléck, ein luxemburgisches Familienunternehmen

2006 setzten die Töchter Stéphanie und Isabelle Hein die Familiengeschichte fort, indem sie sich entschieden, in das Unternehmen mit einzusteigen und mit ihrem Vater an den Meilensteinen neuer Projekte im Bereich der Altenpflege zu arbeiten. Seitdem reiht sich ein Projekt an das andere.

Heute ist Päiperléck ein luxemburgisches Unternehmen in der 2. Generation, das im Bereich der Pflege tätig und in ganz Luxemburg vertreten ist. Päiperléck ist auf den Bereich der Unterstützung und Pflege spezialisiert und bietet seinen Kunden den umfassendsten Service an.

Derzeit verfügt das Unternehmen über 4 Strukturen für Betreutes Wohnen in Bissen, Befort, Schengen und Weidingen sowie über 2 Centres Intégrés pour Personnes Âgées (CIPA) in Esch-sur-Alzette und Rodange:

    • Die Seniorenresidenz Am Park in Bissen – Betreutes Wohnen & Appartemente für Senioren (August 2022)
    • Die Seniorenresidenz Eisknippchen in Weidingen/Wiltz – Betreutes Wohnen mit Demenzstation (2021)
    • Die Seniorenresidenz Petite Suisse in Befort – Betreutes Wohnen (2017)
    • Die Résidence Les Jardins de Schengen in Schengen – Betreutes Wohnen (2015)
    • Die Résidence Bel-Âge in Esch-sur-Alzette – CIPA (2011)
    • Die Résidence Parc Ronnwiss in Rodange – CIPA (2009)

Päiperléck verfügt außerdem über 5 Tagesstätten/CPGs (Bettemburg, Esch-sur-Alzette, Rodange, Befort und Weidingen), ein Palliativ-Team Nuets Päiperléck, das rund um die Uhr im ganzen Land tätig ist, sowie Urlaubsbetten für vorübergehende Aufenthalte. Der mobile Pflegedienst ist im ganzen Land rund um die Uhr verfügbar.

Immer bestrebt, sein Angebot zu erweitern, wird Päiperléck im Oktober 2022 die 1. Einrichtung in Luxemburg öffnen, die 6 Dienstleistungen unter einem Dach: die Seniorenresidenz Am Park in Bissen wird ein CIPA mit einer Demenzstation, ein Betreutes Wohnen, Appartemente für Senioren, eine Tagesstätte/CPG, Urlaubsbetten sowie ein mobilier Pflegedienst anbieten.

Eine 2. Einrichtung, die im Oktober 2022 eröffnet wird, ist die Seniorenresidenz Am Wéngert in Canach, die auch ein CIPA, ein Betreutes Wohnen, eine Tagesstätte/CPG sowie Urlaubsbetten unter einem Dach anbieten wird.

Das Jahr 2022 wird ein sehr wichtiges Jahr für Päiperléck sein, ein Jahr voller schöner Projekte und Herausforderungen.

Die Geschichte der Familie Hein hat zu einem Familienunternehmen mit menschlicher Größe geführt, denn obwohl das Unternehmen wächst, werden die Auβenstellen und Abteilungen in kleinen Einheiten geführt, sodass unsere Kunden, die im Mittelpunkt stehen, nur von einer begrenzten Anzahl von Mitarbeitern betreut werden. Diese Vorgehensweise ermöglicht es, eine enge Beziehung aufzubauen und eine bessere Betreuung zu gewährleisten.

Päiperléck, Ihr

Gesundheitspartner im Alltag

Skip to content